Shopping bag (0)
Shopping bag (0)

Dein Warenkorb ist leer.

Sekunden zu sparen

dauert Jahre

Der Radsport ist eine Sportart, bei der die Abstände sehr gering sind:

Bei einer Grand Tour summieren sich diese Margen

erst nach wochenlangen Rennen zu Sekunden.

Deshalb darf beim Streben nach aerodynamischer

Leistung nichts unversucht bleiben.

die Aero-Initiative

DIE GRENZGEWINNE SIND REAL

Selbst die kleinsten Verbesserungen zählen. Ihr Wert ist immer individuell, aber ihre Existenz lässt sich nicht leugnen. 1989 gewann Greg Lemond nach drei Wochen harter Rennen die Tour de France mit nur acht Sekunden Vorsprung. Im Jahr 2020 wurden zum ersten Mal alle drei großen Rundfahrten mit einem Vorsprung von weniger als einer Minute gewonnen.

Die meisten von uns werden zwar nie an einer großen Tour teilnehmen, aber kleine Fortschritte können bei jeder Fahrt den Unterschied ausmachen.

Der Grundstein für Leistungssteigerungen, ganz gleich, ob du an einem Wettkampf teilnimmst oder am Wochenende mit Freunden in einer Gruppe fährst, ist die Beherrschung der Aerodynamik.Dein eigenes, körperliches Training spielt dabei die größte Rolle, aber um die geringsten Verbesserungen zu erzielen, ist die Optimierung der Ausrüstungentscheidend.

Etwa 75 % des Luftwiderstands, mit dem du als Radfahrer konfrontiert bist, stammt von deinem eigenen Körper. Jede kleine Änderung an deiner Ausrüstung kann deine Leistung verbessern. Unsere Aero-Initiative führt unsere Geschichte und unseren Fokus auf Aerodynamik weiter, um die Ausrüstung für ultimative Leistung zu optimieren, ganz gleich, wo Sie fahren.

DER TEMPOR MIT SEINEN DELTAPROFILEN HILFT, DEN LUFTSTROM ÜBER DIE SCHULTERN UND VOM KÖRPER WEG ZU LEITEN.

DER TEMPOR MIT SEINEN DELTAPROFILEN HILFT, DEN LUFTSTROM ÜBER DIE SCHULTERN UND VOM KÖRPER WEG ZU LEITEN.

BEI DER PROPEL HABEN WIR DIE FORM DER SONNENBRILLE MITHILFE VON CFD-MODELLEN OPTIMIERT. EINE FLÜGELARTIGE HINTERKANTE LENKT DEN LUFTSTROM EFFIZIENTER VON DEN OHREN WEG UND ÜBER DIE SCHULTERN.

BEI DER PROPEL HABEN WIR DIE FORM DER SONNENBRILLE MITHILFE VON CFD-MODELLEN OPTIMIERT. EINE FLÜGELARTIGE HINTERKANTE LENKT DEN LUFTSTROM EFFIZIENTER VON DEN OHREN WEG UND ÜBER DIE SCHULTERN.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Im Produktentwicklungsprozess arbeiten wir daran, die Probleme zu lösen, die dich Zeit kosten und deine Geschwindigkeit einschränken. Von umfangreichen CFD-Tests und -Analysen unserer Helme, um die optimale Form für Luftstrom und Kühlung zu finden, bis hin zur Auswahl von Stoffen auf der Grundlage ihrer aerodynamischen und leistungsbezogenen Eigenschaften, wird jedes von uns entwickelte Teil so geformt, dass jeder von uns das Beste aus sich herausholen kann.

Produkt Tech: Procen

Die Belüftungskanäle im Inneren des Procen sind dem Venturi-Effekt nachempfunden und lassen die Luft durch den Helm strömen, um einen Kühleffekt zu erzeugen, der den Tragekomfort auch bei intensiven Anstrengungen verbessert.

DIE EINSPARUNG VON SEKUNDEN ODER GAR MILLISEKUNDEN DAUERT JAHRE: NICHT NUR KÖRPERLICHES TRAINING, SONDERN AUCH JAHRELANGE FORSCHUNG, ENTWICKLUNG, PRÜFUNG, ANALYSE UND MEHRERE PRODUKTWIEDERHOLUNGEN UND -VERBESSERUNGEN.

DIE BEDEUTUNG DER RICHTIGEN POSITION

Nach jahrelanger Arbeit mit World Tour-Teams haben wir gelernt, worauf wir uns konzentrieren müssen, um die aerodynamische Effizienz zu verbessern. Wir sehen, dass bestimmte Dinge zwar kurzfristig aerodynamischer sein können, aber wenn bestimmte Positionen nicht gehalten werden können, werden sie zum Hindernis.

Der Tempor, der 2012 auf den Markt kam, wird regelmäßig als der schnellste Helm auf dem Markt bezeichnet. Seine Leistung erfordert jedoch, dass eine bestimmte Position eingenommen wird: Weicht man von dieser ab, verringert sich der aerodynamische Vorteil. Der Helm wurde speziell für den schwedischen Zeitfahrspezialisten Gustav Larsson im Vorfeld der Olympischen Spiele 2012 in London entwickelt und ist für eine ganz bestimmte Position auf dem Rad geformt. Andere Helme sind weniger abhängig von der Körperposition, aber wie man auf dem Rad sitzt, ist immer wichtig.

Während der Tempor sich regelmäßig bei den Profis bewährt, wollten wir Produkte entwickeln, die es jedem ermöglichen, das Beste aus sich herauszuholen.

  • LUFTEINLÄSSE AN DER VORDERSEITE KANALISIEREN DIE LUFT DURCH DEN HELM ZUR BELÜFTUNG UND AERODYNAMIK.
  • DER HELM IST RUTSCHIG UND FÜR EINEN OPTIMALEN LUFTSTROM GEFORMT.
  • DIE DELTAPROFILE LEITEN DIE LUFT VON DEN SCHULTERN WEG.
  • DAS INTEGRIERTE VISIER IST ABNEHMBAR.

  • LUFTEINLÄSSE AN DER VORDERSEITE KANALISIEREN DIE LUFT DURCH DEN HELM ZUR BELÜFTUNG UND AERODYNAMIK.
  • DER HELM IST RUTSCHIG UND FÜR EINEN OPTIMALEN LUFTSTROM GEFORMT.
  • DIE DELTAPROFILE LEITEN DIE LUFT VON DEN SCHULTERN WEG.
  • DAS INTEGRIERTE VISIER IST ABNEHMBAR.

Im Laufe unserer Geschichte haben wir stets darauf geachtet, dass auch die Helme, die für allgemeinere, weniger spezialisierte Fahrstile gedacht sind, eine außergewöhnliche aerodynamische Leistung auf eine brauchbare Weise bieten. Die Helme aus der Ventral Familie, die in die
Fußstapfen des Octal Aero treten, bieten alle eine bewährte aerodynamische Leistung, ohne dass du deine Leistung bei jeder Änderung deiner Körperposition beeinträchtigst.

Sogar die Sonnenbrille kann eine Rolle bei deiner Leistung spielen: ihre Form und Größe kann einen messbaren Einfluss auf deine Aerodynamik haben. Dies hat uns dazu veranlasst, die Propel zu entwickeln, eine Sonnenbrille, die so geformt ist, dass die Luft den sanftesten Weg um das Gesicht des Fahrers findet und jedem Fahrer einen marginalen Vorteil verschafft.

AERODYNAMIK IST FAST ALLES

Für manche ist die Aerodynamik alles. Wir sind jedoch der Meinung, dass bei der Ausrüstung andere Faktoren ebenso ebenso wichtig sind, damit du dein Bestes geben kannst. Passform, Komfort, Bewegungsfreiheit sowie Wetterschutz und Atmungsaktivität spielen eine wichtige Rolle dabei, wie gut du deine Leistung erbringen kannst, wenn es wirklich darauf ankommt.

Die kanalisierten Stoffe sorgen für eine verbesserte Luftzirkulation und ermöglichen es dir theoretisch, die Luft leichter zu durchdringen. Bei der Entwicklung der Bekleidung wurde berücksichtigt, dass die Aerodynamik nicht der einzige Faktor ist, der die Leistung beeinflusst.

Raceday Kleidung ist vielleicht für den Wettkampf gedacht, aber auch für jeden anderen Tag, an dem du dein Bestes geben willst. Das Trikot unterstützt dich an den Tagen, an denen du es am meisten brauchst, sei es bei einem Rennen oder bei dem Versuch, bei einer Wochenendtour ein höheres Tempo mit deiner Gruppe zu fahren.

DIE MIKROKANÄLE IM GEWEBE DER RENNTAGSTRIKOTS UNTERSTÜTZEN DIE MIKROTURBULENZ FÜR WENIGER LUFTWIDERSTAND.

DIE MIKROKANÄLE IM GEWEBE DER RENNTAGSTRIKOTS UNTERSTÜTZEN DIE MIKROTURBULENZ FÜR WENIGER LUFTWIDERSTAND.

DIE RENNTAGSKLEIDUNG VERBINDET GESCHWINDIGKEIT MIT KOMFORT UND BEWEGUNGSFREIHEIT.

DIE RENNTAGSKLEIDUNG VERBINDET GESCHWINDIGKEIT MIT KOMFORT UND BEWEGUNGSFREIHEIT.